Bismarck-Schönhausen, Otto von

Ein braves Pferd stirbt in den Sielen

Ein großer Staat regiert sich nicht nach Parteiansichten

Es gehört zum deutschen Bedürfnis, beim Biere von der Regierung schlecht zu reden

Es gibt kaum ein Wort heutzutage, mit dem mehr Mißbrauch getrieben wird als mit dem Worte "frei". Ich traue dem Wort nicht, aus dem Grunde, weil keiner die Freiheit für alle will; jeder will sie für sich

Es wird bei uns Deutschen mit wenig so viel Zeit totgeschlagen wie mit Biertrinken

Es wird niemals so viel gelogen wie vor der Wahl, während des Krieges und nach der Jagd

Geben Sie dem Arbeiter das Recht auf Arbeit!

Ich jage niemals zwei Hasen auf einmal

Ich sehe in der häuslichen Tradition der deutschen Mutter und Frau eine festere Bürgschaft für unsere politische Zukunft als in irgendeiner Bastion unserer Festungen

Je weniger die Leute davon wissen, wie Würste und Gesetze gemacht werden, desto besser schlafen sie

Jede neue Steuer hat etwas erstaunlich ungemütliches für denjenigen, der sie zahlen oder auch nur auslegen soll

Jeder Superlativ reizt zum Widerspruch

Macht geht vor Recht


Bismarck-Schönhausen, Otto von Seiten:  
x
Privat Schule

Gemacht für SCHÜLER und ELTERN auf dem Weg zur passenden Schule.
Wähle dein Thema:

Als erfolgreicher Privatschüler ist der Weg zur Universität fast selbstverständlich.
© PrivatschulenPORTAL.de - ein Service der Nexodon GmbH