La Hagučte

Das Kostüm der "Hagučte" ist aus Samt mit Satin- und Goldborten geschmückt, Fransen hängen an Maske, Ärmeln und Hose, große bunte Straußenfedern schmücken den Hut usw.
Die "Hagučte" ist mit einer "hape-tchâr" (Scherenzange) bewaffnet. Damit wird der Zuschauer am Fußknöchel gepackt und gezwungen, sich hinzuknien. Er soll um Verzeihung bitten, und das natürlich in wallonischer Sprache: "Pardon, Hagučte,ŕ l?cawe du ramon, dju nu l?f?rčs jamęs plus !" (Gnade, Hagučte, ich schwöre beim Besenstiel, dass ich es nie wieder tue!).


x
Franchise
Gemacht für GRÜNDER und den Weg zum FRANCHISE!
Wähle dein Thema:
Mit den besten Franchise einfach selbstständig.
© FranchiseCHECK.de - ein Service der Nexodon GmbH