Lexolino

Marketing

Marketing

Marketing bezeichnete ursprünglich die Gesamtheit der Maßnahmen unmittelbar auf Verkauf, Vertrieb und Distribution von Gütern. Heute ist Marketing eine unternehmerische Konzeption, die davon ausgeht, dass sich alle Aktivitäten zur bestmöglichen Erfüllung der Unternehmensziele am Markt zu orientieren haben. Marketing ist somit die methodische Ausrichtung aller Unternehmensaufgaben an den Bedürfnissen der Kunden. Zur Erfüllung der Marketingziele dienen den Unternehmen die Marketinginstrumente zur Erschließung, Beeinflussung und Gestaltung eines Marktes wie Marktforschung, Produkt- und Preispolitik, Werbung, Verkaufsförderung und Distribution.

Werden die Marketinginstrumente kombiniert aufeinander abgestimmt spricht man vom Marketingmix. Je nach Bezugsmarkt differenziert man zwischen Beschaffungsmarketing und Absatzmarketing. Marketinggrundsätze wurden seit Anfang der 1960er Jahre zunächst in der Konsumgüterindustrie und im Handel realisiert, in zunehmendem Maße auch auf Investitionsgüter- und Dienstleistungsunternehmen und auf den Arbeitsmarkt ausgeweitet.

Das globale Marketing bezeichnet die weltweite Vermarktung von weitgehend einheitlichen Produkten (Weltmarken). Das multinationale Marketing konzentriert sich im Gegensatz dazu auf einige Staaten und nimmt eine länderspezifische Unterscheidung der Leistungsprogramme, Marketinginstrumente und Marketingprozesse vor.


x
Franchiseportal

Gemacht für GRÜNDER und den Weg zum ERFOLG!
Wähle dein Thema:

Eine erprobte Geschäftsidee finden mit Innovationen für den eigenen Start in die Selbstständigkeit. © FranchiseCHECK.de - ein Service der Nexodon GmbH