Scatophobie

Diese spezifische Angststörung bezeichnet die extrem übersteigerte Furcht vor Exkrementen. Dies können die eigenen jedoch auch Exkremente von anderen Menschen sein. Der Betroffene meidet alle Orte, wo diese natürlicherweise gehäuft auftreten (Toiletten etc.). Zumeist entwickelt er einen übermäßigen Reinlichkeitszwang mit ständigem Waschen bzw. Händewaschen.

Das Wort kommt aus dem altgriechischen: scato, skato = Kot und phobos = Angst.


LEXO-Tags

Phobie, Phopien, Angst, Angstzustand, Krankheit

x
Franchiseportal

Gemacht für GRÜNDER und den Weg zum ERFOLG!
Wähle dein Thema:

Eine erprobte Geschäftsidee finden mit Innovationen für den eigenen Start in die Selbstständigkeit. © franchisecheck.at - ein Service der Nexodon GmbH