Judentum

Juden ist im Alten Testament die Bezeichnung der Angeh├Ârigen des Stammes bzw. der Bewohner des S├╝dreiches Juda. Nach der Babylonischen Gefangenschaft war Juden zun├Ąchst die Bezeichnung f├╝r die Angeh├Ârigen des gesamten Volkes von Israel, in der sp├Ąteren Diaspora auch eine j├╝dische Selbstbezeichnung. Seit dieser Zeit sind in der Bezeichnung ÔÇ×JudeÔÇť religi├Âse und ethnische Bez├╝ge miteinander verbunden.

Nach rabbinischer Tradition ist Jude, wer von einer j├╝dischen Mutter abstammt oder zum Judentum ├╝bergetreten ist. Diese Verbindung von Nationalit├Ąt und Religion ist nicht mehr unumstritten. So definieren liberale j├╝dische Denkstr├Âmungen der Gegenwart das Judentum allein als die Religionsgemeinschaft der dem j├╝dischen Religionsgesetz verpflichteten Bekenner des einen Gottes Jahwe. Die Vertreter des in Israel dominierenden konservativ-orthodoxen Judentums halten an der traditionellen Einheit von j├╝discher Nationalit├Ąt und Religion fest.


Quelle www.lexolino.de:

Judentum

´╗┐´╗┐
x
Alle Franchise
Gemacht f├╝r GR├ťNDER und den Weg zur Selbstst├Ąndigkeit!
W├Ąhle dein Thema:
Mit dem passenden Franchise System einfach durchstarten.
© FranchiseCHECK.de - ein Service der Nexodon GmbH