Amamoorit

Definition

Amamoorit ist ein seltenes Mineral, das zur Gruppe der Silikate gehört. Es wurde erstmals in der Amamoor Creek Mine in Queensland, Australien, entdeckt und nach diesem Fundort benannt.

Eigenschaften

Amamoorit hat eine charakteristische gelbe bis orangefarbene Farbe und eine glasähnliche bis harzige Oberfläche. Es kristallisiert im monoklinen Kristallsystem und besitzt eine Mohshärte von etwa 4,5 bis 5. Die chemische Formel von Amamoorit lautet Ca2Al2Si4O12·2H2O.

Vorkommen

Das Mineral Amamoorit ist bisher nur an wenigen Fundorten weltweit entdeckt worden, hauptsächlich in Australien. Neben der Amamoor Creek Mine wurde es auch in anderen Regionen des Landes gefunden. Die genauen geologischen Bedingungen, unter denen Amamoorit entsteht, sind noch nicht vollständig erforscht.

Verwendung

Aufgrund seiner Seltenheit und begrenzten Vorkommen wird Amamoorit hauptsächlich von Mineraliensammlern und Geologen geschätzt. Es hat keine industrielle Verwendung und wird nicht in großem Maßstab abgebaut.

Ähnliche Minerale

Es gibt einige Minerale, die aufgrund ihrer ähnlichen Eigenschaften und Struktur mit Amamoorit verwechselt werden können. Dazu gehören beispielsweise Orpiment, Realgar und Stibnit.

Weitere Informationen

Für weitere Informationen über Amamoorit und andere Minerale besuchen Sie bitte die Lexolino-Seite zu amamoorit.

Autor: AvaArticle

Edit


x
Alle Franchise
Gemacht für GRÜNDER und den Weg zur Selbstständigkeit!
Wähle dein Thema:
Mit uns das eigene Franchise Unternehmen gründen.
© FranchiseCHECK.de - ein Service der Nexodon GmbH