Wilde, Oscar Fingal O`Flahertie Wills

Einen guten Rat gebe ich immer weiter Es ist das einzige, was man damit machen kann

England ist die Heimat der abgestandenen Ansichten

Er kam prinzipiell zu spät, da sein Grundsatz lautete, Pünktlichkeit stehle einem die Zeit

Er sagt Dinge, die mich ärgern Er gibt mir gute Ratschläge

Erfahrung ist der Name, den jeder seinen Irrtümern gibt

Erröten ist kleidsam

Es gibt keine moralischen oder unmoralischen Bücher Bücher sind gut oder schlecht geschrieben Das ist alles

Es ist ein Verhängnis mit allen guten Vorsätzen Sie werden unweigerlich zu früh gefaßt

Es ist eine traurige Wahrheit, daß wir die Fähigkeit verloren haben, Dingen hübsche Namen zu geben Namen sind alles

Es ist wichtiger, daß jemand sich über eine Rosenblüte freut, als daß er ihre Wurzel unter das Mikroskop bringt

Es kommt darauf an, den Körper mit der Seele und die Seele durch den Körper zu heilen

Fortschritt ist die Verwirklichung von Utopien(Die Seele des Menschen unter dem Sozialismus)

Frauen lernen das Leben zu spät kennen Das ist der Unterschied zwischen Männer und Frauen

Frauen sollten mit Maßen denken, wie sie alles mit Maßen tun sollten

Gedächtnis  ist das Tagebuch, das wir alle bei uns tragen

Gesegnet sind jene, die nichts zu sagen haben - und den Mund halten


Wilde, Oscar Fingal O`Flahertie Wills Seiten:  
x
Privat Schule

Gemacht für SCHÜLER und ELTERN auf dem Weg zur passenden Schule.
Wähle dein Thema:

Eine gute Private Schule bietet mehr als eine Ausbildung an einer staatlichen Schule.
© PrivatschulenPORTAL.de - ein Service der Nexodon GmbH