Portugal

Der Weinbau in Portugal wird von Gegensätzen geprägt. Im Landesinneren herrschen schwere, tanninreiche Rotweine und der Portwein vor, während im kühlen atlantischen Klima des Nordens leichte Weine wie der Vinho Verde angebaut werden. Eine Besonderheit der portugiesischen Weine ist, dass sie mit über 500 Rebsorten die größte Vielfalt der Welt bieten. Gerade in der heutigen Zeit, in der man überschüttet wird mit modernen europäischen Rebsorten wie Chardonnay, Cabernet Sauvignon oder Merlot, wissen viele Weinfreunde die autochthonen Rebsorten besonders zu schätzen. Die Weingüter heißen Quintas, vergleichbar mit dem französischen Château-Begriff. Weinkellereien heißen Caves.

x
Franchiseportal

Gemacht für GRÜNDER und den Weg zum ERFOLG!
Wähle dein Thema:

Viele erprobte Ideen Selbstständigkeit zu Hause finden und einfach selbstständig werden. © FranchiseCHECK.at - ein Service der Nexodon GmbH