Autonomie

Die Autonomie (altgriechisch: autonomía = sich selbst Gesetze gebend, Eigengesetzlichkeit, selbständig) umschreibt den Zustand der Eigenstaatlichkeit, Eigenständigkeit, Eigenverantwortlichkeit, Emanzipation, Freiheit, Selbstständigkeit, Selbstverwaltung, Souveränität, Unabhängigkeit, Ungebundenheit.

Ein Beispiel für solche Autonomie-Bestrebungen auf dem Gebiet der Politik ist das Recht nationaler Minderheiten, einen Teil ihrer Angelegenheiten selbst zu bestimmen.

Autonomie ist ein rechtlicher, politischer, sozialwissenschaftlicher Begriff, der unter anderem in vielen Wissenschaften Soziologie, Politikwissenschaften, Erziehungswissenschaft, Sozialer Arbeit und in der Psychologie Verwendung findet.

In der Privat- und Tarifautonomie besteht die Autonomie innerhalb eines bestimmten Systems.


Quelle www.lexolino.de:

Autonomie

LEXO-Tags

Selbstständig machen mit Ideen

x
Franchiseportal

Gemacht für GRÜNDER und den Weg zum ERFOLG!
Wähle dein Thema:

Eine erprobte Geschäftsidee finden mit Innovationen für den eigenen Start in die Selbstständigkeit. © franchisecheck.at - ein Service der Nexodon GmbH