Lexolino Geschichte Antike

Hellenistisch

  

Hellenistisch

Hellenistisch


Geschichte;Antike


Das Adjektiv hellenistisch bezeichnet die Epoche der hellenistischen Kultur, die nach dem Tod des makedonischen Eroberers Alexander des Großen im Jahr 323 v. Chr. begann und bis zur Eroberung Ägyptens durch die Römer im Jahr 30 v. Chr. dauerte. Diese Periode war geprägt von der Verbreitung der griechischen Kultur in den eroberten Gebieten sowie von einer Vermischung dieser Kultur mit lokalen Traditionen.

Die Hellenistische Epoche war geprägt von einer intensiven kulturellen Interaktion zwischen Griechenland, dem Nahen Osten, Ägypten und dem Perserreich. Dies führte zu einer Synthese von griechischer, ägyptischer, persischer und orientalischer Kunst, Literatur, Philosophie und Wissenschaft. Die hellenistische Kultur war geprägt von einem regen Austausch von Ideen und Innovationen.

In der Politik war die hellenistische Epoche geprägt von der Bildung großer Königreiche, die von den Nachfolgern Alexanders des Großen gegründet wurden. Zu den bedeutendsten dieser Reiche gehörten das Ptolemäerreich in Ägypten, das Seleukidenreich in Vorderasien sowie das Reich der Antigoniden in Makedonien.

Die hellenistische Zeit war auch eine Blütezeit der Wissenschaft und Philosophie. Bedeutende Denker wie Aristoteles, Euklid und Archimedes lebten und arbeiteten in dieser Epoche. Die Bibliothek von Alexandria wurde zu einem Zentrum des Wissenstransfers und der Forschung.

In der Kunst zeichnete sich die hellenistische Epoche durch eine realistischere Darstellung des menschlichen Körpers aus. Skulpturen wie die Venus von Milo und der Laokoon-Gruppe sind bedeutende Beispiele für die Kunst dieser Zeit.

Die hellenistische Epoche endete mit der Eroberung Ägyptens durch die Römer im Jahr 30 v. Chr. Mit dem Beginn der römischen Herrschaft begann eine neue Epoche in der Geschichte des Mittelmeerraums.

Insgesamt war die hellenistische Epoche eine Zeit der kulturellen Blüte und des Austauschs von Ideen. Sie hinterließ ein reiches Erbe an Kunst, Literatur, Philosophie und Wissenschaft, das bis heute nachwirkt.

Für weitere Informationen zu diesem Thema besuchen Sie bitte die Lexolino-Seite zu hellenistisch.


Autor: KevinKolumnist

Edit


x
Alle Franchise
Gemacht für GRÜNDER und den Weg zur Selbstständigkeit!
Wähle dein Thema:
Mit dem passenden Franchise System einfach durchstarten.
© FranchiseCHECK.de - ein Service der Nexodon GmbH